August Jaeger Nachf- GmbH & Co. KG

Wir sind ein modernes kundenorientiertes Familienunternehmen, welches sich seit mehr als 180 Jahren voll und ganz den Bedürfnissen unserer Kunden verpflichtet fühlt.

Als Jaeger FoodService liefern wir Lebensmittel und Non-Food Produkte an Großverbraucher, Gemeinschafts-verpfleger sowie Hotellerie und Gastronomie in NRW und Teile von Nordhessen und Rheinland-Pfalz.

An unserem Firmensitz in Engelskirchen-Ründeroth können lokale Geschäftskunden in unserem Cash & Carry Markt Ihren Einkauf in angenehmer Umgebung genießen.

Mit unseren Tankstellen sind wir in Ründeroth, Overath, Wiehl, Marienheide, Meinerzhagen und Wipperfürth-Hämmern vertreten. Hier können Sie sich an unserer Kaffee-Bar und unseren Tankstellenbistros eine Auszeit gönnen oder sich für die Weiterfahrt stärken.

  • 1834
  • 1884
  • 1919
  • 1945
  • 1975
  • 2003

Gründung

Gründung der Firma Jaeger Nachf. als Fuhrunternehmen

Eintragung

Eintrag ins Handelsregister unter der Firmierung Jaeger und Kattwinkel. Nach dem Ausscheiden der Familie Kattwinkel wurde die Firma unter dem Namen August Jaeger bis zum Jahre 1919 fortgeführt.

Wilhelm Henn

Geb. 02.12.1892 Mülheim/Ruhr, Gest. 04.11.1986 Ründeroth (Volksschule, Lehre als Schuhverkäufer) Im Alter von 27 Jahren erwarb der Kaufmann den damaligen Landesproduktionsgroßhandel August Jaeger von der Witwe Jaeger für 40.000 Rentenmark, die er sich geliehen hatte. Aufgrund des Bekanntheitsgrades wurde der Firmenname beibehal- ten und durch den Zusatz Nachf. erweitert. Der damalige Großhandel belieferte in der Spitze bis zu 1000 lokale „Tante-Emma-Läden“. Neben dem Groß- handel mit Lebensmitteln eröffnete er die Kaffeerös- terei sowie eine Abfüllung von Spirituosen. Anfang der 60 er Jahre wurde das erste Tiefkühlhaus in der Umgebung eröffnet.

Paul Pilatzki

Geb. 20.12.1915 Köln – Rodenkirchen, Gest. 22.07.1992 Ründeroth (Abitur 1934, Banklehre, Hauptmann im Militärdienst) Als Verlobter der Tochter Elisabeth Henn trat er im Oktober 1945 in die Firma August Jaeger Nachf. als kaufmän- nischer Angestellter ein. Er fuhr mit dem LKW nach Bonn, wo er Lebensmittelbezugs- scheine für Einzelhändler in Mehl und Zucker eintauschte. Im Jahre 1950 erhielt er Prokura. Während Hr. Henn als Landtagsabgeordneter tätig war, leitete er die Firma in seinem Namen.

Reinhard Pilatzki

Geb. 28.08.1949 Bonn (Abitur 1969, Studium der BWL in Münster 1974) Als Sohn von Paul Pilatzki und Enkel von Wilhelm Henn trat Hr. Dipl. Kfm. Reinhard Pilatzki am 01.01.1975 in das Unternehmen ein. Am gleichen Tag erhielt er Prokura. Im Jahr 1978 wurde er Gesellschafter des Unternehmens. Er baute den Großverbraucher service auf und führte das Unternehmen in neue Geschäftsfelder wie den Lebensmitteleinzelhandel unter dem Franchisesystem HIT sowie das Tankstellengeschäft

Hendrik Pilatzki

Geb. 26.08.1977 Lindlar (Abitur 1997, Studium der BWL in Köln 2003) Als Sohn von Reinhard Pilatzki, Enkel von Paul Pilatzki und Urenkel von Wilhelm Henn trat Hr. Dipl. Kfm. Hendrik Pilatzki am 01.07.2003 als Vertriebsleiter und Prokurist in das Familienunternehmen ein. Seit 2008 ist er als Geschäftsführer tätig und leitet das mittlerweile 400 Mitarbeiter umfassende Unternehmen.

Soziale Verantwortung

JAEGER NEWSLETTER

Jetzt den JAEGER Newsletter abonnieren und keine Angebote mehr verpassen!

Hier klicken

JAEGERSTORE

Weitere Informationen zu unserem Onlineshop...

Hier klicken

NEWS

Weitere Informationen zu unseren Angeboten...

Hier klicken
© AUGUST JAEGER NACHF. GMBH & CO. KG        AGB    IMPRESSUM    DATENSCHUTZ
FACEBOOK    TWITTER    XING